Coq au vin à la Monika

Ein denkwürdiges Gericht mit tollen Rosmarinkartoffeln!

 

1 Brathähnchen säubern und in 4 Teile zerschneiden, diese pfeffern und salzen.

100 gr geräucherten Speck würfeln,, 400 gr Schalotten halbieren

 

Im Schmortopf ein Butter-Öl-Gemisch (1:2) erhizen und die Hähnchenteile anbrutzeln.

Specke und Schalotten kurz mitbraten, dann alles raus.

Den Bratsud mit einer ganzen Flasche Rotwein auffüllen und sachte einkochen auf etwa die Hälfte.

Alles wieder rein, fürs Schmoren Lorbeer und Thymian dazugeben.

30 Minuten schmoren.